Startseite » Aktuelles » Wallfahrtskirche bleibt geschlossen

Wallfahrtskirche bleibt geschlossen

Die Corona-Krise verhindert derzeit Besuche und Gottesdienste in der Wallfahrtskirche St. Anna. Zunächst entfallen die monatlichen deutsch-tschechischen Messen an jeden 3. Samstag im Monat bis auf weiteres.

Auch ein Termin für die ursprünglich im Frühjahr geplante Jahreshauptversammlung des Förderverein steht noch nicht fest.

Sobald wir wieder zu einem „normalen Leben“ zurückkehren können freuen wir uns auf ein Wiedersehen bei den Gottesdiensten und den sonstigen Veranstaltungen.

Sie können dies dann hier und aus der Presse entnehmen.

Mit den besten Grüßen und Wünschen für eine gute Gesundheit und  einem fröhlichen Osterfest

Abgebildet auf der Pilgerfahne in der Wallfahrtskirche St. Anna

Herbert Konrad, Vors. Förderverein St. Anna e.V.